Die Schule als Adventkalender

Die Sportmittelschule Göstling an der Ybbs hat sich für die Vorweihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um die Wartezeit aufs Christkind zu versüßen, verwandelt sich die Außenfassade der Schule in einen großen Adventkalender. An jedem Tag im Dezember wird ein „Türchen“ geöffnet, hinter dem sich ein gemaltes Weihnachtskunstwerk verbirgt. Überzeugen Sie sich selbst von den Zeichnungen, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler der Sportmittelschule große Mühe gegeben haben. Welches „Türchen“ gefällt Ihnen besonders gut?

Das Bild des aktuellen Datums ist übrigens immer beleuchtet!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.